Neues aus meinem BVMW-Unternehmernetzwerk – KW 27

Ebenso wie jeden Montag um 08:00 Uhr gibt es auch heute wieder Neuigkeiten aus meinem Unternehmernetzwerk. Dementsprechend erhalten sie aktuelle Informationen zu meinen Aktivitäten der letzten Woche und sehen neue, frei verfügbare Fachkräfte. Außerdem finden sie am Ende die Übersicht zu unseren nächsten Terminen. Weiterhin sind ab sofort für sie ausgewählte Vorteile einer BVMW Mitgliedschaft in diesem Erklärfilm zusammengefasst.

1. Ein persönliches Anliegen – mein Charity Projekt

Bevor ich heute zu geschäftlichen Inhalten komme, möchte ich meinen Blog mit einem persönlichen Anliegen beginnen. Im Grunde genommen fehlt in unseren weitgehend vorgegebenen und oft hektischen Tagesabläufen manchmal etwas die Besinnung – das Innehalten.

Deswegen habe ich anlässlich des ersten von mir organisierten Golfturniers am kommenden Samstag auch mein erstes Charity Projekt ins Leben gerufen. Dabei war und ist es mir wichtig, das Augenmerk auf eine besondere Menschengruppe zu richten, die kaum im medialen Blickpunkt steht: unsere ältere Generation. Haben sie pflegebedürftige Menschen in ihrem familiären Umfeld oder im Freundeskreis? Wissen sie, was Personen, die auf tägliche professionelle Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, denken und fühlen? Schließlich hat es gerade diese Generation erst durch ihr Lebenswerk ermöglicht, dass wir heute so gut leben können. Genauso wie sie und ich haben diese Menschen über viele Jahre mit voller Kraft im Leben gestanden. Inzwischen hindert sie der fortschreitende Alterungsprozess nach und nach, ihr Leben jetzt so zu führen, wie sie es sich eigentlich vorgestellt hatten.

Lösungsansatz

Aus diesem Grund richte ich mit meinem Charity Projekt “Pflegeheim Florence in Bannewitz” den Blick genau darauf. Daher habe ich mit dem Geschäftsführer und Betreiber der Anlage, Herrn Jens Albinus, die Idee entwickelt, den Bau einer Sonnenschutzanlage auf dem Dach des Hauses zu unterstützen. Beispielsweise wird sie in etwa so aussehen:

Beispiel Sonnenschutzanlage auf dem Dach des Pflegeheimes "FLORENCE" in Bannewitz

Beispiel Sonnenschutzanlage auf dem Dach des Pflegeheimes “FLORENCE” in Bannewitz

 

Somit können die knapp 100 Bewohner der Anlage bei schönem Wetter den herrlichen Ausblick über Dresden genießen und damit ihre Lebensqualität ein klein wenig verbessern. Übrigens stehen für dieses Projekt bereits heute 10% aller Sponsoren- und Startgelder des 1. BVMW Business Golf Cup am 14.07.2018 zur Verfügung.

Darüber hinaus möchte ich sie aufrufen und bitten, mein Charity Projekt zu unterstützen. Hierzu können sie ihre Spende gern mit dem Betreff “Charity Projekt Volker Helbig” direkt an die Einrichtung überweisen:

DRK-Seniorenwohnpark Freital gGmbH – IBAN: 49 8502 0500 0003 6588 00  – BIC: BFSWDE33DRE

Bitte informieren sie mich parallel dazu kurz per Mail (volker.helbig@bvmw.de) über ihren Betrag, dass dieser bei der Scheckübergabe am Samstag mit berücksichtigt werden kann.

(Selbstverständlich erhalten sie einen Spendenbeleg.)

Bereits heute bedanke mich mich dafür ganz herzlich bei ihnen.

2. Rückblick BVMW Golfnachmittag am 03.07.2018

Trotz Fußball WM – das hätte der Tag des Achtelfinales für Deutschland sein können – haben auch dieses Mal wieder 18 Interessenten das Angebot genutzt, um Informationen zum Golfsport zu bekommen, den Schläger einmal selbst zu schwingen und neue Kontakte zu knüpfen.

Am Dienstag waren ausschließlich Inhaber, Geschäftsführer, Niederlassungsleiter und Führungskräfte da. Wieder einmal hat sich gezeigt, wie schnell man dabei ins Gespräch kommt. Mit interessanten Ideen und unkonventionellen Denkansätzen entwickeln sich Dialoge in vorher nicht erahnte Richtungen. Gerade der Branchenmix unserer Mitgliedsunternehmen bringt oft ganz unterschiedliche Sichtweisen auf die gleichen Geschäftsfelder mit sich. Was würde es für sie bedeuten, eine gute und bewährte Idee auf ihr Unternehmen oder ihren Verantwortungsbereich zu übertragen?

Nachfolgend sehen sie einige Schnappschüsse von diesem Tag:

3. Neu im BVMW: Michael Hillmann

WIEDER AUF KURS lautet das Motto unseres neuen BVMW-Mitglieds Michael Hillmann, der seit dem 1. Juli 2018 in der Haydnstraße 20 in Dresden ansässig und mit seiner Homepage www.michael-hillmann.com online ist.

„In seinem Leben wünscht man sich hin und wieder einen aufrichtigen und einfühlsamen Zuhörer. Einen Menschen, der im Notfall auch ein Stück weit hilft, das Ruder wieder fest in die Hand zu nehmen, so dass man selbst WIEDER AUF KURS kommt“, beschreibt der 45-Jährige seine Mission in der Beratung von Menschen in persönlichen Lebenssituationen. Daneben betreut der Personal- und Business-Coach bereits seit dem Frühjahr Existenzgründer und junge Sportler.

Zuvor war der gebürtige Lausitzer mehr als zwölf Jahre als Geschäftsführer des Fußball-Landesverbandes Brandenburg tätig. In den 1990er Jahren hatte er an der Technischen Universität Dresden Wirtschaftsingenieurwesen studiert.

Michael Hillmann ist auch ein großer Freund der Sächsischen Dampfschifffahrt und als Publizist aktiv. Nachdem er im Frühjahr sein erstes Buch „Zurück in die Kindheit – Eine Seelenreise auf der Elbe“ veröffentlichte, wird zum Jahresende bereits sein zweites Buch erscheinen.

Hillmann Portrait 2018 042 Bearbeitet

Hillmann Portrait 2018 042 Bearbeitet

4. Informationen für meinUnternehmernetzwerk

Weiterhin folgen jetzt spezielle Informationen für mein Unternehmernetzwerk.

4.1. Mittelstand aktuell – Juli 2018

In unserer Ausgabe Mittelstand aktuell – Juli 2018 lesen sie z.B. sechs Tipps für moderne Mitarbeitersuche. Weiterhin erfahren sie in einem Beitrag Tipps zur Förderung der Digitalisierung im Mittelstand. Schließlich gibt es auch noch Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten mit Westafrika.

4.2. Neue Anlage mit E-Vita-Elektronenbehandlung von Saatgut eingeweiht

Fraunhofer FEP berichtet, dass die Elektronenbehandlung von Saatgut das erste physikalische Verfahren ist, das sich großflächig in der Landwirtschaft etabliert hat.

5. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

Im Folgenden sehen sie jede Woche potenzielle Fachkräfte aus meinem Unternehmernetzwerk, die sie sofort einstellen können. Zudem finden sie hier immer die tagesaktuelle Übersicht, die allerdings nur einen Auszug darstellt.

Übrigens suchen z.B. gerade diese Mitarbeiter eine neue Herausforderung:

5.1. Fachkräfte für Führung und Strategie

Diese Fachkräfte für Führung und Strategie stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Verfügung:

  • Führungskraft
  • IT – Projektleiter
  • …..Weitere

5.2. Fachkräfte für Vertrieb

Spezielle Fachkräfte für Aufgaben im Vertrieb sind:

  • Vertriebsmitarbeiter
  • IT Vertriebsmitarbeiter
  • Vertriebsmitarbeiter Technischer Vertrieb
  • …..Weitere

5.3. Fachkräfte für Marketing

Die folgenden Fachkräfte für Marketing stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Verfügung:

  • Teamleiter / Assistent in den Bereichen Operation, Controlling, Marketing, Einkauf
  • Marketing Management / Assistenz der Geschäftsleitung
  • ……Weitere

5.4. Fachkräfte für Projekte

Aktuell steht Ihnen eine Fachkraft für Projekte zur Verfügung:

  • Entwicklungsingenieur / Konstrukteur

5.5. Fachkräfte für sonstige Anforderungen

Diese Fachkräfte für sonstige Anforderungen stehen Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Verfügung:

  • Assistentin der Geschäftsführung
  • Konstrukteur
  • Kundenberaterin für Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Mitarbeiterin Controlling / Finanzen / Verwaltung

Zu allen frei verfügbaren Fachkräften finden sie die Informationen auf der Website von Jobrecruiting.

6. Wirtschaft in Sachsen

Des Weiteren informierte die Wirtschaft in Sachsen in letzter Woche u.a. über:

  • Innovative Methode für Büroeinrichtung
  • Seit Oktober gehört VEM einem chinesischen Investor
  • Sachsen LB – Ende in Sicht
  • Solarworld – wie geht es weiter?
  • Millionen für schnelle Dresdner Speicher
  • Digitalisierung verändert Sachsens Industrie
  • Acht Buchhaltungs-Fehler, die richtig Geld kosten

7. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

7.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Zuerst stelle ich Ihnen eine Auswahl an Veranstaltungen in den kommenden Wochen vor, wo Sie mich auch persönlich treffen. Wenn Sie weitere BVMW-Veranstaltungen besuchen wollen, dann empfehle ich Ihnen vollständige Übersicht aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden.

7.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Netzwerk

Sowohl für Mitglieder im BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk von Interesse:

  • 14.07.2018: Erster BVMW Business Golf Cup Dresden im GC Dresden Elbflorenz HIER: Informationen. Uns liegen bereits über 80 Anmeldungen (!) für 100 Startplätze vor, es gilt die zeitliche Reihenfolge der Registrierung – Sofort hier möglich: Anmeldung.

Hier ein erster Blick auf den Golfplatz Dresden Elbflorenz für den ersten BVMW Business Golf Cup Dresden:

Golfplatz Dresden Elbflorenz: Bahn 11 - Neues aus meinem BVMW-Unternehmernetzwerk - KW 25

Golfplatz Dresden Elbflorenz – Bahn 11

7.3. Andere Veranstaltungen – nicht vom BVMW organisiert

Sehr gern empfehle ich Ihnen Veranstaltungen aus meinem Unternehmernetzwerk, die von Geschäftspartnern organisiert werden. Sprechen sie mich bitte dazu an – z.B. hier:

Auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Volker Helbig

Dr.-Ing. Volker Helbig ist ihr regionaler Netzwerkpartner in Dresden und persönlicher „Kontaktvermittler“ zu über 500 mittelständischen Unternehmen. Er unterstützt sie wirkungsvoll bei der Bewältigung ihrer größten unternehmerischen Herausforderungen, wie z.B. Umsatzsteigerung, Kostensenkung und Personalgewinnung. Umgesetzt wird dies durch persönliche Vernetzungen von Bedarf und Angebot aus meinem Netzwerk.