Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 02

Ebenso wie jeden Montag um 08:00 Uhr gibt es auch heute wieder Neuigkeiten aus meinem Unternehmernetzwerk. Demensprechend bekommen sie z.B. Informationen zu Unternehmen, die ich letzte Woche besucht habe, lernen ein neues BVMW Mitglied kennen und erhalten die Übersicht zu unseren nächsten Terminen.

1. Persönliche Kontakte in meinem Unternehmernetzwerk

Und zwar habe ich am Montag gemeinsam mit meinem Kollege Kay Schwarze das Planungsteam Freital und dessen Inhaber Rainer Stiewe kennen gelernt. Seit mehr als 26 Jahren ist die Firma auf 12 Mitarbeiter gewachsen und hat folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Industrie- und Gewerbebau, Einzelhandelsobjekte
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Gesundheitseinrichtungen, Kliniken, Alten- und Pflegeheime
  • Wohngebäude
  • Rekonstruktion und Denkmalpflege
  • Projektsteuerung, Projektmanagement
  • Architekturwettbewerbe

Übrigens, für mich als Bauingenieur vor allem beeindruckend, die Referenzliste, u.a. mit der Indoorskihalle in Neuss:

Quelle: Homepage der Firma Planungsteam Freital

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schließlich war ich am Dienstag bei Frank Thiele, Leiter Vertrieb, Logistik, Marketing, der Sächsische Binnenhäfen Oberelbe GmbH. Obwohl ich mit der SBO seit November 2015 in Kontakt bin, ist es immer wieder interessant, von ihren anspruchsvollen logistischen Herausforderungen und den passenden Lösungen zu erfahren.

Unbeschadet dessen werden wir in den nächsten Wochen auch die Verknüpfung von ganzen Netzwerken weiter voran bringen.

 

Des Weiteren hatte ich in der letzten Woche einen interessanten Besuch  bei der Firma ENGIE Deutschland GmbH und habe in der Niederlassung Dresden mit dem dem Leiter Vertrieb, Thomas Adam gesprochen.

Entsprechend ist ENGIE mit rund 3.000 Mitarbeitern an fast 30 Standorten deutschlandweit präsent. Demgemäß deckt ihr Angebot alle Leistungen ab, die für eine nachhaltige Energiezukunft relevant sind: von der ressourcenschonenden Energieerzeugung über die Technik zum Planen, Bauen und Betreiben gebäude- und energietechnischer Systeme bis zur Energiebeschaffung und der Optimierung des Verbrauchs.

 

2. Neu im BVMW: die DDV Mediengruppe – herzlich willkommen

Inzwischen bereichert ab 01.01.2018 mit der DDV Mediengruppe ein interessantes regionales Unternehmen unseren Verband. Jedenfalls ist das Leistungsspektrum sehr breit und vielleicht nicht allen Menschen so bekannt.
Immerhin prägt die DDV Mediengruppe auf vielfältige Art das Bild der Stadt Dresden und das Leben in unserer Region: Sei es mit der Sächsischen Zeitung oder der Morgenpost, mit den roten Briefkästen von Post Modern oder den grün-weißen Fahrrädern von sz-bike, mit den schwarzen Limousinen von 8×8, dem leuchtendem Stern am DDV-Stadion oder den grünen Trikots des SZ-Fahrradfest, mit Messen wie HAUS und KarriereStart oder den modernen Bussen von sz-reisen. Sie recherchieren, produzieren, versenden, beliefern und entwickeln sich stets weiter.

 

 

 

 

 

 

3. Wollen sie in ihrem Unternehmen “versteckte Potenziale” heben?

Leistungsversprechen von Dr. Gerd Friese:

Danach wird über einen Zeitraum von 2 Jahren eine Verbesserung definierter betrieblichen Abläufe um 20% bezogen auf den Ausgangszustand herbeigeführt. Dafür ist eine Neubewertung aller Prozesse vom Kunden zum Kunden die Grundlage. Allerdings nur, wenn der Unternehmer das Vorhaben nachhaltig unterstützt. Überigens habe ich mit Dr. Friese ein Sonderangebot NUR für BVMW-Mitglieder vereinbart. Hierzu finden sie alle Informationen und den Kontakt in diesem Link.

 

4. Neun Fachkräfte für ihr Unternehmen

Im Folgenden sehen sie jede Woche potenzielle Bewerber aus meinem Unternehmernetzwerk, die sich breuflich verändern bzw. weiter entwickeln wollen. Wiewohl ist genau der/die  Kandidat/in dabei, nach dem sie schon lange suchen. Übrigens ist mein Kontakt zu diesen Menschen in der Regel durch Aktivitäten (und Aufwand) über unsere Recruitingfirma entstanden.

Sofern Interesse besteht, schicke ich ihnen das vollständige, personifizierte Profil kostenfrei zu. Nach erfolgreicher Vermittlung, d.h. nach Unterschrift des Anstellungsvertrages durch beide Seiten, berechnen wir ihnen für die Vermittlung eine maktgerechte Aufwandsentschädigung (für BVMW-Mitglieder mit 10% Nachlass).

  • Initiativbewerbung als Ingenieur im Bereich Energiespeichersysteme: Informationen
  • Vertriebsmitarbeiter (versch. Branchen) im Innen- und Außendienst: Profil
  • Vertriebsmitarbeiter Technischer Vertrieb: Profil
  • IT Vertriebsmitarbeiter mit Berufserfahrung: Profil
  • Maschinenbauingenieur mit langjähriger Führungserfahrung: Profil
  • IT – Beratung, Schulung, Koordination: Profil
  • Leiter Einkauf und Manager mit hands-on-Mentalität – Russ. und Engl. verhandlungssicher: Profil
  • Betriebsleiter mit langjähriger Praxiserfahrung: Profil
  • Allround-Manager mit Führungs- und Verhandlungserfahrung: Profil

Ganz neu ab diesem Jahr finden sie immer aktuelle Informationen zu frei verfügbaren Fachkräften für ihr Unternehmen auf meiner Homepage. Gern vermittle ich ihnen auftragsbezogen Führungpersönlichkeiten und/oder Vertriebsspezialisten passgenau für ihre Firma.

 

5. MIKOMI – Seminare und Zertifikatsprogramme 2018

Schließlich bietet das Institut für Mittelstandskooperationen an der Hochschule Mittweida -MIKOMI –  auch 2018 wieder ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für Qualifizierungen und Weiterbildungen im Mittelstand an – hier ein Auszug:

  • Mitarbeiterführung
  • Effiziente Fertigung
  • Vertriebswissen
  • Changemanagement
  • MBA Strategische Unternehmensführung
  • Qualitätsmanagement
  • Vertriebswissen

6. Nächste Termine in meinem Unternehmernetzwerk

6.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Vollständige Übersicht

6.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

6.3. Andere Veranstaltungen – nicht vom BVMW organisiert

  • Erstens: 24.01.2018: Einladung zum markenzoo Meetup – Thema “Social Media Video Marketing” – Anmeldung
  • Zweitens: 25.01.2018: Neue Geschäftsmöglichkeiten in Korea im Steigenberger Hotel de Saxe  Anmeldung

 

Volker Helbig

Dr.-Ing. Volker Helbig ist ihr regionaler Netzwerkpartner in Dresden und persönlicher „Kontaktvermittler“ zu über 500 mittelständischen Unternehmen. Er unterstützt sie wirkungsvoll bei der Bewältigung ihrer größten unternehmerischen Herausforderungen, wie z.B. Umsatzsteigerung, Kostensenkung und Personalgewinnung. Umgesetzt wird dies durch persönliche Vernetzungen von Bedarf und Angebot aus meinem Netzwerk.