Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 05/2020

Zuerst berichte ich heute meinem Unternehmernetzwerk über den BVMW Jahresempfang in Berlin am vergangenem Montag. Danach schreibe ich zu meinem Besuch bei unserem BVMW Mitglied Viventus GmbH. Schließlich wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich eine frei verfügbare Account Managerin/Personalberaterin vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. BVMW Jahresempfang 2020 in Berlin

In diesem Jahr folgten wieder mehr als 3.000 Unternehmer, Spitzenpolitiker, Parlamentarier, darunter 80 Abgeordnete, 80 Botschafter sowie weitere hochrangige Gäste, wie der Außenminister der Republik Usbekistan, Abdulaziz Komilov, und der Alt-Präsident Kroatiens, Stjepan Mesić, am Montagabend der Einladung von Deutschlands größtem, freiwillig organisierten Mittelstandsverband.

Indes forderte angesichts der herrschenden Industrierezession Mittelstandspräsident Mario Ohoven Entlastungen für die Wirtschaft durch eine Unternehmenssteuerreform: „Die Unternehmenssteuern müssen runter auf 25 Prozent, besser noch 20 Prozent.“ Somit brauche die deutsche Wirtschaft optimale Wettbewerbsbedingungen, wenn unser Land seinen ökonomischen Spitzenplatz halten wolle.

Danach zeigte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier  in seiner Keynote Verständnis für die vom BVMW eingereichte Verfassungsbeschwerde gegen das Soli-Gesetz der Großen Koalition: „Ich selbst habe im letzten Jahr meine Überlegungen zur verfassungsrechtlichen Problematik dargelegt.“ Außerdem sprach sich der CDU-Spitzenpolitiker zugleich für einen Steuerdeckel für alle aus, die ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Wohl dieses Landes leisten.

Schließlich forderte auch der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder vergleichbare Steuersätze wie in anderen Ländern. Denn Deutschland dürfe nicht die höchsten Steuern erheben, die die Wirtschaft behindern und Investitionen erschweren.

Lobende Worte für den deutschen Mittelstand fand der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, in seinem Redebeitrag. Er sagte, der Mittelstand sei eine Kultur und eine Geisteshaltung. Genau dies mache das weltweit anerkannte Siegel „Made in Germany“ aus.

Dem Empfang voraus ging erstmals ein Internationales Wirtschaftsforum des BVMW. Mehr als 700 Unternehmer erhielten aus erster Hand von den Botschaftern und anderen hochrangigen Vertretern aus 60 Ländern exklusive Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten in den Zielländern.

Volker Helbig im Plenum – Fotograf Volker Helbig
Markus Söder forderte vergleichbare Steuersätze wie in anderen Ländern – Fotograf Volker Helbig
Peter Altmaier sprach sich u.a. für einen Steuerdeckel aus – Fotograf Volker Helbig
Blick ins Publikum – Fotograf Volker Helbig

2. Mein Besuch bei unserem BVMW Mitglied Viventus GmbH

Seit einem Jahr ist die >Viventus GmbH< mit ihren über 200 Mitarbeitern BVMW Mitglied und so war es Zeit, Feedback einzuholen.

Vernetzte Dienstleistungen aus einer Hand ist der Grundgedanke des Unternehmens. Mit der Symbiose aus den Bereichen Gebäude-, Personaldienstleistung und Catering sichern sie ihren Kunden Kompetenz bei der Lösung deren Problemstellungen.

Die Geschäftsführer Lutz Paulusch und Frank Bloß haben im letzten Jahr erfolgreich Umstrukturierungen ihrer Geschäftsprozesse vorgenommen und sichern somit den weiteren Wachstumskurs des Unternehmens.

Gern können Sie direkten Kontakt zu den einzelnen Unternehmensgruppen aufnehmen, wenn Sie einen zuverlässigen regionalen Dienstleister und seriöse Ansprechpartner suchen.

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. wie ein die FAB Bertelmann Technologie aus Dresden Dienstleistungen für Ingenieure erbringt und grundlegende Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit. Außerdem ist interessant, dass die Deutsche Bahn fast 900 Millionen Euro in den Ausbau von Gleisen und Bahnhöfen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen investieren will.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Inzwischen hat dieser Punkt einen festen Platz in meinem wöchentlichen Blog bekommen.

Mir geht es immer wieder darum, Ihnen hier “Seitenblicke” auf globale Meinungsbilder zu geben, ohne diese zu ignorieren.

Aktuell beherrschendes Gesundheitsthema ist der durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufene “Internationale Gesundheitsnotstand”, ausgelöst durch die weitere Verbreitung des Corona Virus.

Dazu möchte ich Ihnen die >Sichtweise eines Arztes< übermitteln, der einen sehr breiten Blick hat und dessen Veröffentlichungen ich über Jahre verfolge.

Auf jeden Fall haben wir zum Thema Gesundheitsvorsorge interessante Angebote in unserem Netzwerk – sprechen Sie uns bitte bei Interesse an.

3.3. BVMW International

Beispielsweise lesen Sie in unseren >BVMW News International< in diesem Monat wie BVMW-Mitglieder mit Botschaftern in Berlin frühstücken können, Angebote unserer Auslandsbüros in Russland, Brasilien und der Türkei und Angebote zu internationalen Unternehmerreisen.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Ganz neu in dieser Woche steht Ihnen eine Account Managerin/Personalberaterin ab Mitte des Jahres zur Verfügung.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

14.02.2020 BVMW Business Frühstück in Dresden – Info und Anmeldung

27.02.2020 FOCUS Recht in Riesa – Info und Abmeldung

18.03.2020 Mittelstand trifft Kultur – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

04. und 05. März: Produktions- und Automatisierungstage unseres BVMW Mitglieds Jörg Wappler Werkzeugmaschinen e.K.

Anmeldung: hausmesse@wappler-werkzeugmaschinen.de

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Volker Helbig

Dr.-Ing. Volker Helbig ist ihr regionaler Netzwerkpartner in Dresden und persönlicher „Kontaktvermittler“ zu über 500 mittelständischen Unternehmen. Er unterstützt sie wirkungsvoll bei der Bewältigung ihrer größten unternehmerischen Herausforderungen, wie z.B. Umsatzsteigerung, Kostensenkung und Personalgewinnung. Umgesetzt wird dies durch persönliche Vernetzungen von Bedarf und Angebot aus meinem Netzwerk.