Dresdner Industrietage 2017

1.Einleitung

Anschließend an meinen letzten BLOG vom vorigen Montag ist heute noch einmal das Thema Personal der Inhalt. Fachkräften, heute speziell dem akademische Nachwuchs, Chancen zu bieten und in der Region zu halten, war und ist das Anliegen der Dresdner Industrietage 2017. Diese hatten in der Woche vom 15.05. bis 19.05. 2017 mit den Tagen der offenen Tür ihren Höhepunkt in diesem Jahr.

Dieses Veranstaltungsformat hat der #BVMW federführend bereits zum 16. Mal organisiert und ist die Fachkräfteinitiative des BVMW der Wirtschaftsregion Dresden. Mitglieder unseres Verbandes aber auch weitere interessierte mittelständische Unternehmen haben die Möglichkeit, ihr Unternehmen vor allem Studenten vorzustellen. Damit organisieren wir punktgenau und bedarfsgerecht die Verbindung zwischen Angebot und Nachfrage im Personalmarkt Akademiker.

2. Kontinuität der Dresdner Industrietage 2017

Der Prozess läuft kontinuierlich über das gesamte Jahr und ist vor allem durch den fortlaufenden Kontakt zu den Hochschulen und Universitäten der Region gekennzeichnet. Eine große Herausforderung besteht dabei darin, möglichst viele Studenten mit der Information zu den Dresdner Industrietagen zu erreichen. Die Vielzahl der modernen Informationskanäle ist dabei Fluch und Segen zugleich.

Ebenso wichtig ist unser permanenter Kontakt zu den potenziellen Gastgebern, unseren Unternehmern. An dieser Stelle sei mir ein herzliches Dankeschön an die Firmen, die uns teilweise schon über viele Jahre bgleiten, erlaubt. Hier zeigt sich die Kraft unseres #BVMW-Netzwerkes und auch die guten persönlichen Verbindungen zu unseren ca. 700 Mitgliedsunternehmen in der Wirtschaftsregion Dresden.

3. Nutzen

Wie in allen Jahren vorher, haben auch die Dresdner Industrietage 2017 wieder zur Vermittlung von Praktika, Informationen zu Diplomarbeitsthemen und infolge dessen voraussichtlich auch wieder zu neuen Anstellungsverhältnissen geführt. Nochmals Rückblende zu meinem letzten BLOG: diese Form der Arbeitskräftevermittlung hat durch das langfristige, beiderseitige kennen lernen einen sehr hohen Qualitätsstandard. Außerdem verringert sich das Risiko, das Arbeitsverhältnis nach der Probezeit zu beenden, für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen.

4. Nachhaltigkeit

Mit der Vorbereitung der Dresdner Industrietage 2017 wurde erstmalig auch auf Nachhaltigkeit in Bezug auf die teilnehmenden Unternehmen gesetzt. Neben der Teilnahme an den Tagen der offenen Tür  besteht ab 2017 die Möglichkeit, sich im Rahmen der Dresdner Industrietage als “attraktives Unternehmen” zu präsentieren und Kontakte zu Hochschulen aufzubauen und zu pflegen. Was das genau bedeudet, lesen sie auf der Homepage der Dresdner Industrietage.

5. Teilnehmer der Dresdner Industrietage 2017

Ich selbst war zu den Tagen der offenen Tür in der letzten Woche bei Micro-Epsilon Optronic GmbH, EKF Automation GmbH und AIS Automation Dresden GmbH.

Weiterlesen

Neues #BVMW Mitglied – Heinrichsthaler Milchwerke GmbH

Herzlich willkommen im #BVMW – Wirtschaftsregion Dresden – Heinrichsthaler Milchwerke GmbH – www.heinrichsthaler.de

Mit etwa 300 Mitarbeitern ist das Unternehmen ein “Leuchtturm” in der Region und stabiler Arbeitgeber für viele Menschen.

 

Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft: heute “Arbeitskräfte / Personalvermittlung”

In vielen Unternehmen ist gegenwärtig die Personalsituation angespannt. Wenn ich nach den momentan größten Herausforderungen frage, sind das oft nicht mehr “neue Aufträge” sondern eher die Frage danach, wie diese abgearbeitet werden können. Auch in diesem Prozess können sie die Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft nutzen, neue Wege gehen und bisher unbekanntes Potenzial erschließen.

Besonders gefragte Berufe sind nach meinen Erfahrungen CNC-Dreher / Fräser / Bohrer, Kraftfahrer, Mitarbeiter in IT-Bereichen, Bauprofis, Mitarbeiter im Vertrieb, Führungspersonal u.a. Um hier Angebote für ihre freien Stellen zu erhalten, haben sie die Möglichkeit, uns als Funktionsträger des BVMW anzusprechen. Viele von uns haben hunderte regionale Netzwerkkontakte und kennen auch persönlich viele Menschen. Einige davon sind immer veränderungswillig bzw. an neuen beruflichen Herausforderungen interessiert. Durch diese persönlichen Vermittlungen kommen schnell neue Kontakte zustande.

Passgenaue Personalvermittlung durch Profis in unserem Netzwerk

Da wir ein branchenoffener Verband sind, haben auch Unternehmen aus dem Personalsektor den Weg zu uns gefunden. Jetzt kommt der bereits in vorangegengenen Beiträgen genannte Vorteil zum Tragen: Wir vernetzen Unternehmen miteinander. So ist es nahe liegend, dass private Arbeitsvermittlungen jetzt durch uns die entsprechende Information bekommen, sich mit dem potenziellen Interssent in Verbindung zu setzen. Die Profis haben ein oft unterschätztes Potenzial an Arbeitskräften, welches sie auch in anderen Ländern recherchiert haben. Ebenso ist die Suche nach genau ihrem Anforderungsprofil möglich. Da nicht nur eine private Arbeitsvermittlung bei uns organisiert ist, haben sie selbstverständlich die Möglichkeit, auch gleich mit mehreren Multiplikatoren zu starten. Entscheiden sie selbst, ob das auch Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft für sie sein können.

Firmen die von mir persönlich betreut werden, können an dieser Stelle auch meine unternehmerischen Leistungen in Anspruch nehmen. Das ist jedoch kein allgemeingültiger Vorteil einer BVMW-Mitgliedschaft, sondern in diesem Fall ausschließlich an meine Person gebunden. Durch die jahrelangen Erfahrungen als Vertriebsleiter habe ich einen Algorithmus zur Identifikation und Einstellung neuer Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb und Führung entwickelt. Ausschließlich für diese beiden Kernkompetenzen biete ich zusätzlich zu meiner freiberuflichen Arbeit für den BVMW diese Leistungen an. Gern können sie sich auf unserer Homepage  über Angebote und bereits erfolgreich besetzte Stellen informieren.

Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft: heute “internationale Geschäftskontakte”

Einige Möglichkeiten unseres internationelen Netzwerkes und die damit verbundenen Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft, hatte ich schon in meinem BLOG vom 02. April 2017 aufgezeigt. Diese Aspekte möchte ich heute noch etwas vertiefen.

In meinen täglichen Gesprächen mit Unternehmern stelle ich immer wieder fest, dass gerade die Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft, z.B. unsere internationalen Netzwerke zu nutzen, oft auch langjährigen #BVMW Mitgliedern weitgehend unbekannt sind. Schade eigentlich, denn hier schlummert ein gewaltiges Informationspotenzial.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wenn sie ihre Geschäfte in anderen Ländern ausbauen oder neu beginnen möchten, dann sprechen sie uns bitte in jedem Fall für ein unverbindliches und selbstverständlich kostenloses Erstgespräch an – egal ob sie schon #BVMW Mitglied sind oder noch ein “Interessent”. Am Besten immer über ihren direkten #BVMW Ansprechpartner vor Ort.

In den letzten Wochen habe ich einige Dresdner Unternehmer mit unserem Leiter Außenwirtschaft, Herrn       Rainer Ptok, besucht. Er hat jahrzehntelange Erfahrungen in der internationalen Arbeit und excellente Netzwerke in vielen Ländern und Regionen der Welt. Immer hatte er inhaltsreiche Antworten, auch auf “aussichtslos” erscheinende Wünsche und Fragen. In diesen Gesprächen habe auch ich sehr viel dazu gelernt und kann nach und nach immer besser unsere internationalen Möglichkeiten selbst vermitteln.

Im zweiten Schritt, auch das habe ich praktisch hier vor Ort erlebt, kommen unsere Länderspezialisten mit zum Termin. In mehr als 30 Ländern haben wir regionale #BVMW Vertretungen, die oft tief in den wirtschaftlichen Netzwerken der Länder verwurzelt sind und in den meisten Fällen eigene Firmen haben. In diesem zweiten Termin wird es dann richtig konkret. Wir analysieren durch punktgenaue und praxisbewährte Fragestellungen den genauen Zielkorridor des Bedarfs der Unternehmer. Dabei kann es um verbale, allgemeingültige Informationen genau so gehen wie um detaillierte Marktinformationen zu potenziellen Auftraggebern, Behörden, ausschreibenden Stellen, juristische und steuerliche Fragen, Standortthemen, Arbeitskräftesituation, Preisniveau im Land, Kooperationsmöglichkeiten uvm. Bis zu diesem Punkt ist unser Service für #BVMW Mitglieder kostenlos.

Wenn der Unternehmer nach diesem Gespräch seine Möglichkeiten, in einem neuen Land geschäftlich Fuß zu fassen, erkannt hat, wird ein Projektplan erstellt. Dieser ist genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt und umfasst in der Regel mehrere Phasen, wie in diesem Praxisbeispiel:

  • Phase 1 – Vorbereitung und Abstimmung
  • Phase 2 – Desk Research
  • Phase 3 – Field Research: Planung von Marktbesuchen zur Unterstützung der Marktanalyse
  • Phase 4 – Field Research: Durchführung von Marktbesuchen zur Unterstützung der Marktanalyse
  • Phase 5 – Field Research: Expertenbesuche zum Thema Ansiedlung
  • Phase 6 – Berichterstattung und Strategieempfehlung
  • Phase 7 – Strategie Workshop

Jede Phase hat in diesem Beispiel ein eigenes Kostenbudget und kann vom Unternehmer stufenweise beauftragt (ggf. auch nach jeder Phase abgebrochen) werden.

Schließlich kann auch abschließend Unterstützung bei der Grundstücks- bzw. Immobiliensuche gegeben werden oder dabei, ihren ersten Mitarbeiter im neuen Land zu finden.

Entscheiden sie selbst, ob das alles Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft für ihr Unternehmen sein können.

05.05.2017 BVMW – Golf – Schnupperkurs im Golfclub Dresden Elbflorenz

Auch zum zweiten BVMW – Golf – Schnupperkurs in diesem Jahr war uns das Wetter nicht ganz hold, aber wenigstens trocken.

Neu war heute die Unterstützung durch unseren Sponsor, die SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH Dresden. Gegründet wurde die SIB gemeinsam durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden und dem Technologie Zentrum Dresden. Für mittelständische Unternehmen in der Wirtschaftsregion Dresden ist die Beteiligungsgesellschaft seitdem Ansprechpartner für alle Formen und Fragen der Eigenkapitalfinanzierung. Mit einem Investitionsvolumen von ca. 66 Mio. Euro begleitet die SIB nunmehr fast 100 Unternehmen bei deren nachhaltiger und erfolgreicher Entwicklung.

So bekam heute jeder Teilnehmer drei SIB-gebrandete Golfbälle als Erinnerung an diesen Tag und natürlich zum sofortigen selbst ausprobieren.

Auch das netzwerken hat die SIB mit dem ersten Freigetränk nach der Übungsstunde gefördert. Gleiches Sponsoring findet an allen weiteren BVMW – Golf – Schnupperkursen in diesem Jahr statt.

Tolle Informationen durch unseren Golf-PRO Marco Zaus, inklisive mentale Tipps, sowie viele eigene Übungsmöglichkeiten haben den Nachmittag kurzweilig und spannend gestaltet.

Danach wurden im Clubrestaurant nicht nur Visitenkarten ausgetauscht, sondern auch neue Kontakte geknüpft und “nebenbei” lecker gegessen.

Dass die letzten Teilnehmer erst 20:00 Uhr nach Hause gegangen sind zeigt, dass sich viele in unserem #BVMW Netzwerk wohl gefühlt haben.

Bereits heute lade ich sie zu unserem nächsten BVMW – Golf – Schnupperkurs am 02.06.2017 um 16:00 Uhr auf den Golfplatz Possendorf ein (Kosten für BVMW-Mitglieder 25€ für “Noch-Nicht-Mitglieder” 30€)

   

Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft: heute “nationale Geschäftskontakte”

Für viele unserer Mitglieder ist das enorme Kontaktpotenzial des #BVMW der entscheidende Grund für ihre Mitarbeit in unserem Verband. Im Rahmen der Mittelstandsallianz vertritt der #BVMW die Interessen von über 270.000 mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

BVMW-Mitglieder bekommen Zugang zu unserem internen Bereich auf der BVMW-Homepage und können somit zielgerichtet nach neuen Kontakten in unserem Netzwerk suchen. Dabei wird nicht nur die Firma sondern immer auch der konkrete BVMW-Ansprechpartner  des Unternehmens mit seinen Kontaktdaten genannt. Jetzt ist es natürlich leicht, einen neuen Geschäftskontakt herzustellen, denn “auf Augenhöhe” spricht es sich leichter als bei einem “Kaltkontakt”.

Dazu kommt die Kopplung zu meinem letzten BLOG-Beitrag: die persönliche Vernetzung, jetzt allerdings über eine dritte Person. Bundesweit gibt es etwa 300 BVMW-Geschäftsstellen, deren Mitarbeiter die regionale Betreuung der BVMW-Mitglieder lebendig gestalten. Das allein ist schon ein Vorteil, der uns von den meisten anderen Verbänden und Organisationen abhebt. Die Geschäftsstellen sind gut miteinander vernetzt, sodass es immer wieder vorkommt, dass z.B. ein BVMW-Mitglied aus Sachsen einen Kontakt nach Bayern oder Hamburg sucht. Jetzt genügt ein Anruf von BVMW-Kollege zu BVMW-Kollege und schon gibt es eine Verbindung zu einem ganzen Netzwerk in einer andern Region. Die Praxis zeigt immer wieder, dass gerade diese persönlichen Verbindungen enorm wertvoll und effizient sind.

Mehr als 3.000 Veranstaltungen bundesweit, die der #BVMW jährlich organisiert, sind ein Fundus neuer Informationen für ihre Unternehmensprozesse, oft von Top-Referenten präsentiert. Auf diesen Veranstaltungen pflegen und aktivieren sie ihr vorhandenes Netzwerk und lernen neue, interessante Geschäftspartner kennen. Oft sind es auch ganz pragmatische Erfolgsfaktoren, die Unternehmer in Gesprächen – fast unbewusst – vermitteln. Wie wichtig sind für sie neue Ideen, die sie aus branchenfremden Prozessen auf ihr Unternehmen übertragen können? Themen wie Personal, Vertrieb, Marketing, Controlling, Einkauf, Internetauftritt u.v.m. sind Prozesse, die nahezu für jede Firma relevant sind. Branchenunabhängig haben sich hier teilweise vollkommen eigene Herangehensweisen entwickelt. Profitieren sie mit ihrer BVMW-Mitgliedschaft von den Erfolgsideen anderer Unternehmen.

 

Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft: heute “persönliche Kontaktvermittlungen”

Vor allem in meinen Gesprächen mit interessierten Unternehmern, die den #BVMW noch nicht kennen, dreht sich alles um eine Frage: “welche Vorteile habe ich von einer BVMW-Mitgliedschaft?”. Nach meinem Hinweis auf unser Veranstaltungspotenzial, was ich im letzten Blog beschrieben habe, kommt dann der Einwand: “tolle Veranstaltungen bietet ihr an, aber ich habe kaum Zeit, dahin zu gehen”.

Genau an dieser Stelle kommen die Vorteile aus meinem persönlichen Netzwerk an Geschäftskontakten zur Sprache. Neben mehr als 150 BVMW-Mitgliedern und ca. 200 “Interessenten” die ich hier in der Region persönlich betreue, habe ich über 5.000 XING- und mehr als 2.000 facebook-Kontakte. Aus diesem Fundus entstehen immer wieder Angebote für praktische Herausforderungen, die Unternehmer gerade aktuell zu bewältigen haben. Die Vielfalt reicht dabei über alle Unternehmensprozesse, wie z.B. Personal, Vertrieb, Marketing, Führung, Einkauf, Controlling. Aber auch Themen wie Online-Auftritt, Finanzierungen und Fördermittel, Geschäftsbeteiligungen und -Übernahmen, Expansion in andere Länder, Unternehmensnachfolge uvm.

BVMW-Industrie-Treff am 07.02.2017 bei KBA-Sheetfed Solutions AG & Co. KG in Radebeul (vormals PLANETA Radebeul)

Im Unterschied zu vielen anderen Verbänden und Vereinen haben unsere Mitglieder entscheidente Vorteile aus der persönlichen Betreuung. Die Funktionsträger des BVMW arbeiten auf freiberuflicher Basis, sind also allesamt selbst Unternehmer und haben somit fundamentales Interesse, die Bedürfnisse ihrer Mitglieder zu erkennen und Lösungen anzubieten.

Gerade auch aus der Branchenunabhängigkeit unseres Verbandes resultieren viele Vorteile. Aus der Vielfalt der geschäftlichen Ausrichtung unserer Mitglieder entstehen ganz spezielle und oft sogar einmalige Angebote für die verschiedenen Herausforderungen, die in Unternehmen gerade zu bewältigen sind.

Hier bin ich natürlich auf die Kommunikation der Firmen mit mir angewiesen. Aus meinen durchschittlich 10 Kontakten mit Unternehmern jede Woche erhalte ich in der Regel die Informationen, wo gerade “der Schuh drückt”. Punktgenau darauf ein Angebot zu organisieren produziert oft drei zufriedene Partner: der Unternehmer bekommt einen Lösungsansatz für sein Problem, der “Anbieter” ggf. einen neuen Auftrag und ich selbst wieder zwei zufriedene Netzwerkpartner. So macht die Arbeit Spaß und bringt Erfolg.

Abschließend möchte ich meine Frage aus dem vorletzten Blog noch einmal wiederholen: Was ist ihnen eine Idee, ein werthaltiger Tipp oder ein wirklich nützlicher neuer Kontakt wert, wenn dieser ihre jährlichen Kosten um z.B. nur 1% senkt oder ihre Marge um z.B. 1% erhöht?

Weitere Leistungen des #BVMW und daraus resultierende Vorteile finden sie HIER

Rückblick auf BVMW-Industrie-Treff bei der Firma ECD Electronic Components GmbH Dresden

Am  20.04.2017, war die Firma „ECD Electronic Components GmbH Dresden“ Gastgeber für unseren #BVMW Industrie Treff. Das sagen die Teilnehmer:
“Sehr geehrter Herr Dr. Helbig, vielen Dank für die Einladung zum BVMW Industrie Treff am 20.04.2017 bei der ECD Dresden. Ich konnte einige bekannte Gesichter wiedertreffen. Gleichzeitig konnte ich aber auch einige interessante und neue Vertreter mittelständischer Firmen kennenlernen. Hier gibt es sicherlich in naher Zukunft Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit unserer Unternehmen. Nicht zuletzt waren auch die Empfehlungen und Angebote des BVMW sehr sinnvoll. Bedanken möchte ich mich auch beim Gastgeberunternehmen ECD für die kurzweilige Präsentation sowie den Betriebsrundgang.
Ich freue mich auf die zukünftigen Treffen und eine gewinnbringende Zusammenarbeit.
Uwe Wagner, Geschäftsführer DELTEC electronic GmbH”

ECD ist ein innovativer EMS-Dienstleister und Hardwarehersteller.
Sie bieten ihren Kunden individuelle und flexible Lösungen in den Bereichen Leiterplattenbestückung, Kabelkonfektion, LED-Lösungen und Telematik an. Die oftmals langjährigen Beziehungen zu ihren Kunden basieren auf einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und gegenseitigem Vertrauen.
Mehr als 20 Unternehmer lernten die Firma, deren Alleinstellungsmerkmale und die Erfolgspotenziale kennen.
In vielen persönlichen Gesprächen wurden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht – und fast alle haben „ihren persönlichen Tipp“ mitgenommen.
Der #BVMW – Wirtschaftsregion Dresden sagt: DANKE ECD und den GF Klaus-Peter Orth.

Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft: heute “Veranstaltungspotenzial”

Nachdem sie die Zusammenfassung einiger wesentlicher Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft gesehen haben, möchte ich in den nachfolgenden Beiträgen etwas näher auf die einzelnen Punkte eingehen.

Über eine Vielzahl von Veranstaltungen bringen wir Unternehmer “auf Augenhöhe” zusammen. Dabei gibt es Formate auf Bundesebene, wie z.B. den BVMW Jahresempfang in Berlin, überregionale Veranstaltungen, wie zum Beispiel den MUT – Mittelständischer Unternehmertag – in Leipzig und ca. 80 bis 100 Veranstaltungen jährlich hier in der Wirtschaftsregion Dresden.

Wichtige Formate unserer regionalen Veranstaltungen sind des monatliche “BVMW-Business- Frühstück”, oft mit mehr als 100 Teilnehmern. Weiterhin der “BVMW-Industrie-Treff”, ausschließlich für industriell tätige Unternehmen und industrienahe Dienstleister. Schließlich noch “Mittelstand trifft Mittelstand”. Immer geht es dabei neben der Firmenvorstellung vor allem darum, Erfolgspotenziale zu kommunizieren. Da wir ein branchenunabhägiger Verband sind, ist es immer wieder erstaunlich, wenn z.B. ein Maschinenbauer sieht wie ein Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie seine Vertriebs-, Marketing-, Personal-, Controlling- und Produktionsprozesse organisiert und verbessert. Was wäre ihnen z.B. eine tolle Idee wert, die sie für ihre Firma übernehmen könnten?

Auch unsere Golfveranstaltungen auf dem Golfplatz Possendorf haben in den letzten Jahren zunehmend Interesse gefunden. Unser Standardangebot “BVMW-Golf-Schnupperkurs”, haben wir inzwischen um ein monatliches “BVMW-Golf-Training” und jährlich zwei “BVMW-Golf-Platzreifekurse” erweitert. Hier zeigt sich immer wieder praktisch, dass der Golfplatz ein idealer Treffpunkt für Unternehmer und zum netzwerken ist.

Weitere Formate sind der MiTag, der Junioren-Club, die Unternehmerinnen Lounge, das Cross-Over-Dinner, der Tag der guten Seelen und unsere “Focus”-Veranstaltungen zu Themen wie Recht, Steuern, betriebliches Gesundheitsmanagement uvm.

Alle Veranstaltungen werden in unserem monatlichen “NEWS.Regional”, durch separate Einladungen sowie hier im Kalender auf dieser Seite angekündigt.

In erster Linie sollen die von uns organisierten Veranstaltungen den Mitgliedern unseres Verbandes Vorteile bringen. Für eine erste Kennenlern-Phase ist es auch möglich, als Gast teilzunehmen, um unsere Arbeitsweise und die Menschen kennen zu lernen.

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen haben sie durch ihre BVMW-Mitgliedschaft selbstverständlich Preisvorteile.

Die Vorteile einer BVMW-Mitgliedschaft (Auszug und Übersicht)

Nachfolgend finden sie einige ausgewählte Vorteile ihrer BVMW-Mitgliedschaft; in den nächsten Wochen erhalten sie zu den meisten dieser Punkte noch detaillierte Informationen in diesem BLOG

  • Veranstaltungspotenzial – ca. 80 Veranstaltungen jährlich in der Wirtschaftsregion Dresden
  • Erfahrungsaustausch gleichartiger Unternehmen: was ist ihnen eine Idee wert, die ihnen jährlich zum  Beispiel 1% Kostensenkung oder Umsatzsteigerung bringt?
  • Persönliche Kontaktvermittlungen für ihre größten Herausforderungen
  • Nationale und Internationale Geschäftskontakte
  • National: BVMW-Netzwerk; Adressrecherche
  • International: hohe Kompetenz unseres Leiter Außenwirtschaft; BVMW-Landesvertretungen in über 30 Länden mit passgenauen, kundenspezifischen (Markteinführungs-) Projekten
  • Vorbereitung neuer Geschäftsbeziehungen durch professionelles und wirtschaftliches Call Center
  • Personalvermittlung von Vertriebs- und Führungskräften zu TOP-Konditionen (nur über mich; kein allg. BVMW-Vorteil)
  • Personalvermittlung von gewerblichen Mitarbeitern durch BVMW Partner in unserem Netzwerk
  • IBWF – mit bundesweit 900 Partnern größtes fachübergreifendes und flächendeckendes Beraternetzwerk
  • Vorreiter Digitalisierung – Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin
  • Innovationsoffensive: Roadshow 2017 – Termine/Orte auf Homepage
  • IT Sicherheit – Projekte; Tipps, Quick Check, „Hackerschutz“
  • Expertenteams, Kommissionen und Projekte
  • Einkaufsvorteile, z.B. 16% auf alle Mercedes Neuwagen oder: HIER
  • Politische Interessenvertretung regional und bundesweit
  • Bei Bedarf Medienkompetenz „Der Mittelstand“ (Auflage 30.000) oder über BVMW-Pressereferentin Sachsen
  • Erhöhen sie ihre soziale Verantwortung für die Region