Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 07/2020

Zuerst berichte ich heute meinem Unternehmernetzwerk über unser neuestes BVMW Mitglied, die GAD GmbH. Danach gibt es einen Rückblick auf unser BVMW Business Frühstück am vergangenem Freitag. Schließlich wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich eine frei verfügbare Account Managerin/Personalberaterin vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Neu im BVMW die GAD GmbH

Herzlich willkommen in meinem Unternehmernetzwerk: >GAD GmbH< Gebäude- und Automatisierungstechnik Dresden.

Über die Entscheidung des Geschäftsführers der GAD GmbH, Herrn Rico Pestinger, BVMW Mitglied zu werden, freue ich mich ganz besonders.

Denn mit der GAD hat wieder ein produzierendes Unternehmen mit großer praktischer Expertise den Weg in unseren Verband gefunden. Zudem hat die Firma mit der Frauenkirche ein Riesenreferenzobjekt im Bereich Elektro- und Steuerungstechnik mitten in Dresden. Wobei die Steuerung der Repräsentativbeleuchtung mit 450 separaten Leistungskreisen über mehrere Rechner und Touchpanel‘s hier die große Herausforderung für das Unternehmen war.

Weiterhin sind die Kernkompetenzen auf komplexe Automatisierungslösungen, Raumlufttechnik, Prozessleittechnik, Energiemanagement und Elektrotechnik gerichtet. Deshalb bietet die GAD GmbH< (öffnet in neuem Tab)">>GAD GmbH< hier sachsenweit individuelle Lösungen für ihre Kunden und Rundumserveice.

GF Rico Pestinger (rechts) und Volker Helbig

2. Rückblick auf unser BVMW Business Frühstück am vergangenem Freitag

Wieder sind über 100 BVMW Mitglieder und Interessenten unserer Einladung zum BVMW Business Frühstück – diesmal bei unserem Partner PENCK Hotel – gefolgt.

Jedenfalls war dieses Mal Frauenpower pur zu erleben, denn die Referentinnen Tina Gruhl, neu berufene Geschäftsführerin von >pdv-systeme Sachsen GmbH< und Viola de Wit, haben sehr engagiert aufgezeigt, dass der Begriff “Digitalisierung” längst nicht so “verstaubt” sein muss, wie er sich manchmal anhört.

Dafür haben sie fünf repräsentative Trends für den Mittelstand vorgestellt:

  • Datenschutz
  • IT-Service-Management
  • Security / Cyber Security
  • Cloud Computing
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Darüber hinaus zeigten sie auf, welche Lösungen pdv-systeme Sachsen GmbH für den Mittelstand hat. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung und Zuverlässigkeit ist das Unternehmen für jeden Kunden ein seriöser Partner.

Zuerst Geschäftsführerin Tina Gruhl während der Präsentation
Danach das Unternehmen im Überblick
Abschließend der Dank des Leiters der BVMW Wirtschaftsregion Dresden, Jens Günther (rechts), an die Referentinnen
Schließlich gab es auch zum Netzwerken wieder genügend Möglichkeiten

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. WLAN und Steckdosen im Regionalexpress und BOMBARDIER tief rot.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Inzwischen hat dieser Punkt einen festen Platz in meinem wöchentlichen Blog bekommen und ist zu meinem Herzensprojekt geworden. In diesem Sinne möchte ich bis Ende 2024 mindestens 1.000 Menschen über wirksame, dauerhafte und bezahlbare Möglichkeiten zur Gesunderhaltung bzw. Gesundheitsvorsorge informieren.

Aus meiner Sicht gibt es drei grundlegende Säulen:

  • Bewegung
  • Entspannung / mentale Komponente
  • Ernährung

Zu allen drei Punkten werde ich in den nächsten Wochen aus unterschiedlichen Blickwinkeln berichten.

Auf jeden Fall haben wir zum Thema Gesundheitsvorsorge interessante Angebote in unserem Netzwerk – sprechen Sie uns bitte bei Interesse an.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Ganz neu in dieser Woche steht Ihnen eine Account Managerin/Personalberaterin ab Mitte des Jahres zur Verfügung.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

26.02.2020 “Mittelstand auf Augenhöhe” in Dresden – Info und Anmeldung

27.02.2020 FOCUS Recht in Riesa – Info und Abmeldung

27.02.2020 BVMW Business Ladies Lounge – Info und Anmeldung

28.02.2020 BVMW Frühstück in Pirna – Info und Anmeldung

18.03.2020 Mittelstand trifft Kultur – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

27.02.2020 um 17:30 Uhr – Workshop “Social Media und Funnel Marketing” – Info und Anmeldung

04. und 05. März: Produktions- und Automatisierungstage unseres BVMW Mitglieds Jörg Wappler Werkzeugmaschinen e.K.

Anmeldung: hausmesse@wappler-werkzeugmaschinen.de

17.03.2020 “Chancen der Verwertung von geistigem Eigentum” (Praxisbeispiele unterlegt mit der neuen IP DIN Normierung 77006 – Informationen – und hier geht es zur Anmeldung

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 05/2020

Zuerst berichte ich heute meinem Unternehmernetzwerk über den BVMW Jahresempfang in Berlin am vergangenem Montag. Danach schreibe ich zu meinem Besuch bei unserem BVMW Mitglied Viventus GmbH. Schließlich wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich eine frei verfügbare Account Managerin/Personalberaterin vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. BVMW Jahresempfang 2020 in Berlin

In diesem Jahr folgten wieder mehr als 3.000 Unternehmer, Spitzenpolitiker, Parlamentarier, darunter 80 Abgeordnete, 80 Botschafter sowie weitere hochrangige Gäste, wie der Außenminister der Republik Usbekistan, Abdulaziz Komilov, und der Alt-Präsident Kroatiens, Stjepan Mesić, am Montagabend der Einladung von Deutschlands größtem, freiwillig organisierten Mittelstandsverband.

Indes forderte angesichts der herrschenden Industrierezession Mittelstandspräsident Mario Ohoven Entlastungen für die Wirtschaft durch eine Unternehmenssteuerreform: „Die Unternehmenssteuern müssen runter auf 25 Prozent, besser noch 20 Prozent.“ Somit brauche die deutsche Wirtschaft optimale Wettbewerbsbedingungen, wenn unser Land seinen ökonomischen Spitzenplatz halten wolle.

Danach zeigte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier  in seiner Keynote Verständnis für die vom BVMW eingereichte Verfassungsbeschwerde gegen das Soli-Gesetz der Großen Koalition: „Ich selbst habe im letzten Jahr meine Überlegungen zur verfassungsrechtlichen Problematik dargelegt.“ Außerdem sprach sich der CDU-Spitzenpolitiker zugleich für einen Steuerdeckel für alle aus, die ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Wohl dieses Landes leisten.

Schließlich forderte auch der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder vergleichbare Steuersätze wie in anderen Ländern. Denn Deutschland dürfe nicht die höchsten Steuern erheben, die die Wirtschaft behindern und Investitionen erschweren.

Lobende Worte für den deutschen Mittelstand fand der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, in seinem Redebeitrag. Er sagte, der Mittelstand sei eine Kultur und eine Geisteshaltung. Genau dies mache das weltweit anerkannte Siegel „Made in Germany“ aus.

Dem Empfang voraus ging erstmals ein Internationales Wirtschaftsforum des BVMW. Mehr als 700 Unternehmer erhielten aus erster Hand von den Botschaftern und anderen hochrangigen Vertretern aus 60 Ländern exklusive Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten in den Zielländern.

Volker Helbig im Plenum – Fotograf Volker Helbig
Markus Söder forderte vergleichbare Steuersätze wie in anderen Ländern – Fotograf Volker Helbig
Peter Altmaier sprach sich u.a. für einen Steuerdeckel aus – Fotograf Volker Helbig
Blick ins Publikum – Fotograf Volker Helbig

2. Mein Besuch bei unserem BVMW Mitglied Viventus GmbH

Seit einem Jahr ist die >Viventus GmbH< mit ihren über 200 Mitarbeitern BVMW Mitglied und so war es Zeit, Feedback einzuholen.

Vernetzte Dienstleistungen aus einer Hand ist der Grundgedanke des Unternehmens. Mit der Symbiose aus den Bereichen Gebäude-, Personaldienstleistung und Catering sichern sie ihren Kunden Kompetenz bei der Lösung deren Problemstellungen.

Die Geschäftsführer Lutz Paulusch und Frank Bloß haben im letzten Jahr erfolgreich Umstrukturierungen ihrer Geschäftsprozesse vorgenommen und sichern somit den weiteren Wachstumskurs des Unternehmens.

Gern können Sie direkten Kontakt zu den einzelnen Unternehmensgruppen aufnehmen, wenn Sie einen zuverlässigen regionalen Dienstleister und seriöse Ansprechpartner suchen.

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. wie ein die FAB Bertelmann Technologie aus Dresden Dienstleistungen für Ingenieure erbringt und grundlegende Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit. Außerdem ist interessant, dass die Deutsche Bahn fast 900 Millionen Euro in den Ausbau von Gleisen und Bahnhöfen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen investieren will.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Inzwischen hat dieser Punkt einen festen Platz in meinem wöchentlichen Blog bekommen.

Mir geht es immer wieder darum, Ihnen hier “Seitenblicke” auf globale Meinungsbilder zu geben, ohne diese zu ignorieren.

Aktuell beherrschendes Gesundheitsthema ist der durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufene “Internationale Gesundheitsnotstand”, ausgelöst durch die weitere Verbreitung des Corona Virus.

Dazu möchte ich Ihnen die >Sichtweise eines Arztes< übermitteln, der einen sehr breiten Blick hat und dessen Veröffentlichungen ich über Jahre verfolge.

Auf jeden Fall haben wir zum Thema Gesundheitsvorsorge interessante Angebote in unserem Netzwerk – sprechen Sie uns bitte bei Interesse an.

3.3. BVMW International

Beispielsweise lesen Sie in unseren >BVMW News International< in diesem Monat wie BVMW-Mitglieder mit Botschaftern in Berlin frühstücken können, Angebote unserer Auslandsbüros in Russland, Brasilien und der Türkei und Angebote zu internationalen Unternehmerreisen.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Ganz neu in dieser Woche steht Ihnen eine Account Managerin/Personalberaterin ab Mitte des Jahres zur Verfügung.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

14.02.2020 BVMW Business Frühstück in Dresden – Info und Anmeldung

27.02.2020 FOCUS Recht in Riesa – Info und Abmeldung

18.03.2020 Mittelstand trifft Kultur – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

04. und 05. März: Produktions- und Automatisierungstage unseres BVMW Mitglieds Jörg Wappler Werkzeugmaschinen e.K.

Anmeldung: hausmesse@wappler-werkzeugmaschinen.de

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 04/2020

Zuerst stelle ich meinem Unternehmernetzwerk heute das BVMW-Projekt “Bildungsallianz für den Mittelstand” vor. Danach gibt es einen Rückblick auf den BVMW Jahresempfang Oberlausitz. Schließlich wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich einen frei verfügbaren Vertriebsleiter/Key Account Manager vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Die Bildungsallianz des Mittelstandes

Unter dem Motto “Starker Mittelstand braucht starke Bildung” hat der BVMW zusammen mit Verbänden aus den Bereichen Wirtschaft, Schule und berufliche Bildung im letzten Jahr die Initiative “Bildungsallianz Mittelstand” gegründet.

Inzwischen organisieren sich in der Bildungsallianz des Mittelstands über 210.000 Lehrer sowie 50.000 mittelständische Unternehmen, um gemeinsam für eine wirkliche Qualitätswende in der Bildung zu kämpfen. “Unzureichende Ausbildungsreife von Schulabgängern und der allgemeine Fachkräftemangel riskieren unseren Wohlstand. Mit unserem Zukunftsplan für Bildung in Deutschland wollen wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass der deutsche Mittelstand auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt.

Unsere 7 Thesen:

  • Wir fordern differenzierte Bildungsgänge
  • Nur Leistung bringt Erfolg
  • Wir brauchen gute Master UND gute Meister
  • Bildungsausgaben effizienter nutzen
  • Digitalisierung der Schulen endlich umsetzen
  • Lehrkräfte sind die wichtigsten Träger der Bildung
  • Vernetzung von Schulen und Wirtschaft stärken”

In unserem Dresdner Team wird sich meine Kollegin Carmen Andres diesem Projekt widmen. Deswegen war ihr Besuch am Sportgymnasium Dresden am vergangenem Freitag – gemeinsam mit Patrick Meinhardt, Generalsekretär der Bildungsallianz in der Bundeszentrale des BVMW – und der Austausch mit der Direktorin Britt Göldner, der Stellv. Schulleiterin Katrin Reif und dem Stellv. Elternratsvorsitzenden Ulf Lenk, ein erster Schritt dazu.

Übrigens sind Ihre Ideen, Anregungen und die Mitwirkung an diesem Projekt herzlich willkommen.

Patrick Meinhardt berichtet beim Jahresempfang in Bautzen u.a. über die Bildungsallianz

2. BVMW Jahresempfang Oberlausitz

Unter dem Motto “Jetzt schlägt’s 13” fand am 24.01.2020 der 13. Jahresempfang des Mittelstandes in der Oberlausitz im Bautzener Burgtheater auf der Ortenburg statt. Zum traditionellen Jahresempfang des Mittelstandes und des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters waren die Mitglieder und Partner des BVMW geladen, die sich 2019 besonders aktiv zur Unterstützung der BVMW-Arbeit und unserer Initiative “Die ganze Welt ist Bühne” eingesetzt haben.

Meine Kollegen Sirko und Wilfried Rosenberg aus Bautzen haben mit ihrer kontinuierlichen Arbeit über viele Jahre dieses Format zu einem festen Anker der BVMW Veranstaltungen entwickelt.

Erstens ein Blick ins Publikum – Fotograf Volker Helbig

Während des Abends wurden wieder Urkunden an Sponsoren der Spielzeit 2019/20 übergeben.

Zweitens der Dank an die Sponsoren – Fotograf Volker Helbig

Traditionell gab es wieder einen kulturellen Höhepunkt, in Form eines Auszugs der aktuellen Inszenierung “Extrawurst” – lustig und nachdenklich zugleich.

Drittens ging nur um die Anschaffung eines Grills….Fotograf Volker Helbig

Der Abend klang bei leckerem Buffet und Netzwerken in schöner Atmosphäre aus.

Schließlich Netzwerken beim Buffet

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. wie ein sächsisches Unternehmen die Arbeit von Ingenieuren erleichtert und das ein Förderfonds von 80 Millionen EURO für den sächsischen Mittelstand aufgelegt ist. Außerdem ist interessant, dass Cewe (ein engagierter Kooperationspartner des BVMW) seine Druckproduktion von Berlin nach Dresden verlagert.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Ein große Deutsche Tageszeitung vermeldete diese Woche, dass Rückenschmerzen der >häufigste Grund für Krankmeldungen< sind.

Mehr als jeder fünfte Kranke meldete sich deswegen im vergangenem Jahr krank.

Das muss doch nun wirklich nicht sein. Gemeinsam mit einem BVMW Mitglied können wir Ihnen hier wirkungsvolle prophylaktische Maßnahmen an die Hand geben.

Allerdings sind wir dabei auf Ihren ersten Schritt angewiesen.

3.3. Angebot eines BVMW Mitglieds

Unser BVMW Mitglied easyclipr GmbH hat die >Megatrends im Bereich E-Learning< zusammengefasst und lädt Sie zu einer Messe ein.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Ganz neu in dieser Woche steht Ihnen ein Vertriebsleiter / Key Account Manager aus dem Bereich Verlagswesen zur Verfügung.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

27.02.2020 FOCUS Recht in Riesa – Info und Abmeldung

18.03.2020 Mittelstand trifft Kultur – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 03/2020

Zuerst stelle ich meinem Unternehmernetzwerk heute wieder ein neues BVMW Mitglied vor. Danach gibt es einen Rückblick auf unser BVMW Business Frühstück “Mittelstand trifft Spitzensport”. Schließlich wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich einen frei verfügbaren Maschinenbauingenieur vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Neu im BVMW TT Datenschutz GmbH

Vergangene Woche konnte ich mit der TT Datenschutz GmbH aus Radebeul ein weiteres interessantes Unternehmen in unserem Netzwerk begrüßen.

Geschäftsführer Thomas Töpfer hat mir dabei von einer Versachlichung der komplexen Themen im Datenschutz berichtet, aber auch, dass viele Unternehmen die gesetzlichen Pflichten zur Nachweisführung und Dokumentation noch nicht erfüllen, obwohl diese zu 80 % gefördert werden.

Erfolgreich konnte Thomas Töpfer auch das zweite Standbein – die Unternehmensberatung – aufbauen. Dort beschäftigt er sich mit Prozessanalyse sowie Produktverlagerungen und profitiert von seiner langjährigen Erfahrung in der ostsächsischen Industrie.

Das junge Unternehmen kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken und freut sich auf weitere neue Kunden.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz, dann können Sie sich umfangreich auf der Homepage des Unternehmens informieren https://www.tt-datenschutz.de/.

Tomas Töpfer (links) und Volker Helbig

2. Mittelstand trifft Spitzensport zum BVMW Business Frühstück

Diesmal hatten wir einen besonderen Ort für unser BVMW Business Frühstück gewählt.

Die VIP-Lounge des Skiweltcup Dresden wurde uns von unserem BVMW Mitglied >CitySki GmbH< als Location zur Verfügung gestellt.

Frühstück in der Arena – Fotograf Volker Helbig

Beispielsweise hat uns der mehrfache Olympia-Medaillen-Gewinner Tobias Angerer von seinem “Erfolgsgeheimnis” einer realistischen Zielplanung berichtet.

Anschließend durfte jeder, der wollte, unter seiner fachmännischen Anleitung selbst einmal auf die Piste.

Der ultimative Tipp von Tobias Angerer – Fotograf Volker Helbig
Zwei glückliche Teilnehmer vor dem Start – Fotograf Volker Helbig
Tobias Angerer zeigt den Doppelstockschub – Fotograf Volker Helbig

Selbstverständlich kam auch diesmal das Netzwerken wieder nicht zu kurz, ganz im Gegenteil: bei dieser Kulisse und an frischer Luft hat es besonders viel Spaß gemacht.

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. dass die kleinen Bahnen aus Sonneberg auch international gefragt sind und dass Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) Chancen für eine neue Gründerzeit nach der Einigung zum Kohleausstieg sieht.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Hier möchte ich Unternehmern heute nur ein Frage stellen: Wie hoch sind Ihre Kosten für die Entgeltfortzahlungen bei Krankheit Ihrer Mitarbeiter? Kennen Sie nicht – sollten Sie aber.

Wie das >Institut der deutschen Wirtschaft< diese Woche veröffentlicht hat, lagen diese Kosten 2018 bei rund 62 Milliarden EURO bundesweit.

Mit mehr als 13 Krankheitstagen je Mitarbeiter liegt Sachsen über dem Bundesdurchschnitt.

Hier gibt es nach meinem Kenntnisstand viel brach liegendes Potenzial, was erschlossen werden kann – mein Netzwerk steht Ihnen auch hier zur Verfügung.

3.3. Angebot eines BVMW Mitglieds

Unser BVMW Mitglied easyclipr GmbH hat die >Megatrends im Bereich E-Learning< zusammengefasst und lädt Sie zu einer Messe ein.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Ganz neu in dieser Woche steht Ihnen ein Maschinenbauingenieur mit nachweislich viel Berufserfahrung in TGA, CFD und HKLS zur Verfügung.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

22.01.2020 Business Ladies: Mit Power und Energie ins neue Jahr – Info und Anmeldung

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

18.03.2020 Mittelstand trifft Kultur – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 02/2020

Zuerst berichte ich meinem Unternehmernetzwerk heute über meinen Besuch bei unserem BVMW Mitglied pdv-systeme Sachsen GmbH. Danach erhalten Sie Informationen zur Firma BMW Autohaus Melkus GmbH. Schließlich gibt es wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich eine Möglichkeit vor, wie Sie Zugang zu über 1.000 Softwareentwicklern bekommen und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Mein Besuch bei pdv-systeme Sachsen GmbH

Für ihre langjährigen Kunden sind die >pdv-systeme Sachsen GmbH< seit über 29 Jahren erster Ansprechpartner, wenn es um Planung, Projektsteuerung, Errichtung oder Erweiterung, sowie den sicheren Betrieb von IT-Systemen geht. Sicher liegt das auch daran, dass sie zu den traditionsreichsten Systemhäusern der Region zählen.

Die Firmengruppe beschäftigt inzwischen über 100 Mitarbeiter und ist bereits seit 2003 BVMW Mitglied.

Für die weitere positive Geschäftsentwicklung wird in Zukunft noch mehr Wert auf das Geschäftsfeld “Betrieb” gelegt. Hier wird sich eine ganze Gruppe von Mitarbeitern besonders dem Service und der Unterhaltung von IT-Systemen widmen. Dabei gelangen auch kleine und mittlere Unternehmen in den Fokus.

Ebenso ist ein großer Teil der Unternehmensnachfolge bereits geregelt indem Geschäftsführer Gerald Gruhl einen Teil der Kompetenzen an seine Tochter Tina übertragen hat. Für dieses Thema habe ich – wie sehr oft für meine BVMW Mitglieder – zusätzlich eine persönliche Vernetzung hergestellt.

Screenshot von Homepage

2. Mein Besuch im BMW Autohaus Melkus GmbH

Die >BMW Autohaus Melkus GmbH< in Dresden ist seit 2014 BVMW Mitglied.

Wie mir Geschäftsführer Hans Staroszik diese Woche berichtete, kann das Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr 2019 mit weiter gestiegenen Verkaufszahlen zurück blicken.

Die flächendeckend gepriesene E-Mobilität hat tiefgreifende Konsequenzen für die gesamte Automobilbranche, so auch für BMW.

Nach meiner persönlichen Meinung kippt man hier allerdings das Kind mit dem Bade aus. Wie sollen beispielsweise ein paar hundert E-Autos, die Abends in die Tiefgarage einer Wohnanlage zurück kehren, gleichzeitig aufgeladen werden? Oder wie werden brennende E-Mobile gelöscht? Die Wahrheit wird wie so oft in einem vernünftigen, maßvollen Mittelweg liegen. E-Mobilität dort wo sie angebracht ist, kombiniert mit anderen zukunftsweisenden, umweltfreundlichen Antriebstechnologien.

Grundsätzlich bekommen BVMW Mitglieder durch unsere vielfältigen Aktivitäten eine breitere öffentliche Wahrnehmung. Freuen Sie sich deshalb schon heute auf eine gemeinsame Veranstaltung “Mittelstand trifft Mittelstand” am 15.10.2020 im >BMW Autohaus Melkus GmbH<.

Autohaus Melkus in Dresden
840d xDrive Gran Coupè

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift < zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. über den Umsatzrückgang in der ostdeutschen Textilbranche und erfahren den neuen Namen des Hotel Bellevue in Dresden.

3.2. BGM – Projekt “Gesunde Zukunft”

Dieser Punkt wird fester Bestandteil in diesem Jahr in meinem Blog weil ich der Überzeugung bin, dass weniger Krankheitstage das Geschäftsergebnis in jedem Unternehmen verbessern können.

Dazu lade ich gern alle Netzwerkpartner ein, mit eigenen Beiträgen ein breites Informationsangebot für Interessenten zu erstellen.

Heute stelle ich Ihnen dazu die Firma igb – Initiative gesunder Betrieb – vor.

Unternehmen erhalten mit der igb ein innovatives Gesundheitsprogramm mit folgenden Vorteilen:

  • durch die vielfältige und flexible Nutzungsmöglichkeit führen Sie viele Mitarbeiter zu gesundheitlicher Aktivität
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität
  • transparente nutzungs- und leistungsabhängige Abrechnung
  • Nutzung steuerlicher Vorteile im Vergleich zum klassischen Gehalt
  • breites regionales und überregionales Gesundheitsangebot für Mitarbeiter (über 1.150 igb-Gesundheitspartner) aus einer Hand bei minimalem Verwaltungsaufwand
  • in der Praxis erprobtes und bewährtes System
  • einfache Integration von eventuell schon bestehenden Gesundheitsangeboten in Firmen
  • Steigerung der Produktivität sowie Motivation der Mitarbeiter und Senkung der Lohnfortzahlungskosten
  • Ausbau des igb Gesundheitsnetzwerkes nach den Wünschen bzw. Bedürfnissen der Mitarbeiter

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell für mein Unternehmernetzwerk

Endlich habe ich durch die Kooperation mit einer ausländischen Arbeitsvermittlung ständig Schlosser, Schweißer, HLS und Elektriker auf selbständiger Basis in der Vermittlung (ab 2 Arbeitskräfte pro Firma).

Außerdem gehören viele weitere Fachkräfte zu meinem Kandidatenpool und sind nicht auf der Homepage veröffentlicht.

Mit einem ganz neuen Netzwerkkontakt der letzten Woche habe ich nunmehr Zugriff auf einen Kandidatenpool von über 1.000 Softwareentwicklern. Sprechen Sie mich bei Interesse gern dazu an.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

14.01.2020 BVMW Business Frühstück: “Mittelstand trifft Spitzensport” – Info und Anmeldung

15.01.2020 BVMW Neujahrskonzert – Info und Anmeldung

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 01/2020

Zunächst einmal alles Gute im neuen Jahr für mein Unternehmernetzwerk, vor allem Gesundheit, Erfolg und viele tolle, neue Netzwerkkontakte. Heute stelle ich zwei neue BVMW Mitglieder vor. Schließlich berichte ich wie immer über Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich u.a. eine CNC Fach- und Führungskraft vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Neu im BVMW – ELASKON Sachsen GmbH & Co. KG

Herzlich willkommen in meinem Unternehmernetzwerk: >ELASKON Sachsen GmbH & Co. KG<. Mit der ELASKON hat ein sächsisches Traditionsunternehmen den Weg in den BVMW gefunden. Wer kennt die Produkte noch aus DDR-Zeiten, als wir den Unterbodenschutz noch selbst aufgetragen und die Radkästen konserviert haben?

Inzwischen hat Karl Schwald, der 2013 zu “Sachsens Unternehmer des Jahres” gewählt wurde, das Unternehmen mit 90 Mitarbeitern an die Weltmarktspitze geführt und die Geschäftsprozesse im Rahmen der Nachfolge an seinen Sohn Tobias Schwald übergeben.

ELASKON Sachsen entwickelt und vermarktet weltweit hochwertige Spezialschmierstoffe in mehr als 60 Ländern.

Geschäftsführer Tobias Schwald (li.) mit Volker Helbig

2. Neu im BVMW – Dannenberg
Versicherungsmakler GmbH

Mit der >Dannenberg Versicherungsmakler GmbH< haben wir ab sofort ein spezielles Versicherungsunternehmen an Bord.

Bereits seit über 30 Jahren haben sie sich auf die Beratung und Betreuung von Kunden aus dem Mittelstand und den freien Berufen konzentriert.

Von ihren Standorten in München und Dresden aus agieren sie bundesweit.

Spezialgebiete sind die Bürgschafts-/Kautionsversicherung, Betriebshaftpflicht-Versicherung und die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Screenshot von Homepage

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. wie Volkswagen die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge ausbauen will und dass sich im letzten Jahr mehr Lehrlinge in Sachsen für eine Ausbildung in einem Handwerksberuf entschieden haben.

3.2. Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dieser Punkt wird fester Bestandteil in diesem Jahr in meinem Blog weil ich der Überzeugung bin, dass weniger Krankheitstage das Geschäftsergebnis in jedem Unternehmen verbessern können.

Dazu lade ich gern alle Netzwerkpartner ein, mit eigenen Beiträgen ein breites Informationsangebot für alle zu erstellen.

Dabei möchte ich besonderen Fokus auf die Prävention legen und anregen, dass jeder mehr Eigenverantwortung für seine Gesundheit übernimmt. Übrigens geschieht das am Besten zunächst durch mehr Wissen.

Hier verweise ich auf die vielfältigen Informationen aus der >orthomolekularen Medizin< . Im Laufe der letzten fast 20 Jahre habe ich dazu vielfältige eigene Erfahrungen sammeln können, die ich gern mit Ihnen teile.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell

Endlich habe ich durch die Kooperation mit einer ausländischen Arbeitsvermittlung ständig Schlosser, Schweißer, HLS und Elektriker auf selbständiger Basis in der Vermittlung (ab 2 Arbeitskräfte pro Firma).

Außerdem gehören viele weitere Fachkräfte zu meinem Kandidatenpool und sind nicht auf der Homepage veröffentlicht. Beispielsweise habe ich aktuell eine praktisch und theoretisch sehr gut ausgebildete CNC-Führungskraft in der Vermittlung. Der Kandidat hat “von der Picke auf” das CNC Geschäft gelernt, danach studiert und inzwischen eigene Führungserfahrungen gesammelt.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

14.01.2020 BVMW Business Frühstück: “Mittelstand trifft Spitzensport” – Info und Anmeldung

15.01.2020 BVMW Neujahrskonzert – Info und Anmeldung

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 51/2019

Heute gibt es die Weihnachtswünsche für mein Unternehmernetzwerk und und einige Angebote zum Jahreswechsel. Schließlich berichte ich wie immer über Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich u.a. eine CNC Fach- und Führungskraft vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel nehme ich gern zum Anlass, mich bei all meinen Freunden und Geschäftspartnern ganz herzlich für Ihre Treue zum BVMW und zu meiner Person zu bedanken.

Nur mit Ihrer Kooperationsbereitschaft war es möglich, dutzende Veranstaltungen erfolgreich zu organisieren und ungezählte neue Businesskontakte herzustellen.

Ganz besonders freue ich mich über die 22 neuen BVMW Mitglieder in meinem Unternehmernetzwerk.

Für die kommenden Weihnachtsfeiertage wünsche ich Ihnen und Ihren Familien Ruhe, Entspannung, Besinnlichkeit und Frieden. Finden Sie Zeit für Ihre Liebsten und lösen noch offene Konflikte durch Vergebung.

Möge uns allen das neue Jahr 2020 Gesundheit, Glück und Erfolg bringen bzw. erhalten. Vor allem sollten aber auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wieder zunehmend von Vernunft und Logik anstelle falsch verstandenem Aktionsmus geprägt werden.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr – Ihr Volker Helbig

2. Mein beiden Tipps für Sie ab 02.01.2020

Einige von Ihnen werden sicher auch das neue Jahr wieder mit guten Vorsätzen beginnen. Wer sich dabei vordergründig auf seine Gesundheit fokussiert, kann gern mit mir in persönlichen Dialog treten.

Bereits seit 2003 beschäftige ich mich umfassend mit allem, was Gesundheit erhalten und unterstützen kann. Im Laufe der Zeit bin ich auf zum Teil verblüffende Informationen gestoßen.

Beispielsweise gibt es seit einigen Jahren die Möglichkeit, seinen Stoffwechsel dauerhaft zu optimieren und vor allem “neu zu programmieren”. Durch aktivierte Stoffwechselprozesse werden die Grundlagen für Ihre Gesundheit quasi von Innen heraus verbessert. Die wichtigsten Ergebnisse dabei sind verbessertes Leistungsvermögen, bessere Ausdauer, mehr Lebensfreude und Sie können dauerhaft Ihr Wunschgewicht ohne Jo-Jo-Effekt erreichen.

In diesem Kurzfilm wird das Prinzip erklärt: >Stoffwechselkur<

Wer seinen idealen Körper- und Fitnesszustand erreicht hat, möchte diesen sicher so lange wie möglich erhalten und präventiv für ein vitales Leben sorgen. Dazu möchte ich Sie auf Frau Dr. Petra M. Bareiss und ihre Broschüre >”Re-Aging oder die Kunst des Jüngerwerdens”< verweisen.

Hier sehen Sie das Prinzip veranschaulicht:

Telomerase

Bei Interesse können wir uns gern dazu austauschen und Sie bekommen alle Informationen von mir.

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. über die Wiederwahl von Ministerpräsident Michael Kretschmer, wie die Elbe Flugzeugwerke Großaufträge für Airbus abwickeln und dass VW mehr E-Golfs in der gläsernen Manufaktur baut.

3.2. Wie Sie immer wieder Kontakte zu neuen AZUBIS bekommen

Azubi-Talente von morgen schon heute erreichen!

Dementsprechend wurde mit scoolio eine App erschaffen, mit der sich Schüler ihren Schulalltag organisieren und Unternehmen ihre Ausbildungsangebote bei Jugendlichen und angehenden Azubis vorstellen können.

Beispielsweise nutzen über 90 % der 700.000 User die App regelmäßig in ihrer aktiven Schul- und Lernzeit und können sich mit ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzen.

Somit ist scoolio Deutschlands Nr. 1 im Azubi Recruiting. Kampagnen können regional oder bundesweit gestreut werden – ganz wie Sie es wollen.

Schließlich finden Sie Ihre Möglichkeiten, inkl. der Preise, hier: https://www.scoolio.de/Content/docs/scoolio_Mediadaten_2019_2020.pdf

Überdies finden Sie alle Informationen auch >HIER<. Ihr Ansprechpartner: Georg Balatka 0351/407963160 und sales@scoolio.de.

3.3. Sachsens Unternehmer des Jahres

Herausragende Unternehmer gesucht! »Sachsens Unternehmer des Jahres« startet mit neuer Sonderkategorie in die Wettbewerbsphase.

Am 30. November war Anmeldestart, Anmeldeschluß ist der 07.Februar 2020. Unternehmer und Unternehmerinnen aus allen Regionen Sachsens sind dazu aufgerufen, ihre Bewerbungen für den Wettbewerb »Sachsens Unternehmer des Jahres« einzureichen. Dieses Jahr wird neben Mut, Innovationskraft und wirtschaftlichem Erfolg zusätzlich herausragendes Engagement bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung in der neuen Sonderkategorie »Fokus X« ausgezeichnet.

Alle Informationen und wie Sie sich bewerben können, erfahren Sie HIER< (öffnet in neuem Tab)">>HIER<.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell

Endlich habe ich durch die Kooperation mit einer ausländischen Arbeitsvermittlung ständig Schlosser, Schweißer, HLS und Elektriker auf selbständiger Basis in der Vermittlung (ab 2 Arbeitskräfte pro Firma).

Außerdem gehören viele weitere Fachkräfte zu meinem Kandidatenpool und sind nicht auf der Homepage veröffentlicht. Beispielsweise habe ich aktuell eine praktisch und theoretisch sehr gut ausgebildete CNC-Führungskraft in der Vermittlung. Der Kandidat hat “von der Picke auf” das CNC Geschäft gelernt, danach studiert und inzwischen eigene Führungserfahrungen gesammelt.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

14.01.2020 BVMW Business Frühstück: “Mittelstand trifft Spitzensport” – Info und Anmeldung

15.01.2020 BVMW Neujahrskonzert – Info und Anmeldung

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 50/2019

Zuerst berichte ich meinem Unternehmernetzwerk heute über meinen Besuch bei der Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V. Danach berichte ich über unseren “Mittelstand trifft Mittelstand” in der Bärenhecke. Schließlich gibt es wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich u.a. eine CNC Fach- und Führungskraft vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Mein Besuch bei der Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V.

Am vergangenem Montag habe ich mit der Geschäftsführerin der >Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V.< (EFDS), Grit Köckritz, gesprochen.

Da auch einige der ca. 200 Mitglieder des gemeinnützigen Vereins im BVMW organisiert sind, war es für mich interessant, zu erfahren, welche Netzwerkpotenziale es hier gibt.

»Zukünftig wird sich die EFDS bei ihrer inhaltlichen Arbeit auf folgende fachlichen Schwerpunkte fokussieren: 1.: Innovative Beschichtungsverfahren und -prozesse, 2.: Tribologische und korrosionsschützende Beschichtungen für Mobilität und Energie, 3.: Beschichtungen für sensorische und bionische Anwendungen, 4.: Beschichtungen für optische und elektronische Anwendungen.« hat Dr. Nazlim Bagcivan, Schaeffler AG | EFDS-Beiratsvorsitzender, formuliert.

In Workshops, Fachausschüssen und auf Tagungen organisiert die EFDS Projekte mit gemeinsamen Schnittmengen zwischen Forschung und Wirtschaft. Damit werden nicht nur innovative Ideen kreiert sondern gleich praxisnah umgesetzt.

Außerdem bietet die EFDS interessante und sehr abwechslungsreiche berufliche Perspektiven. Sprechen Sie mich gern dazu an, wenn Sie offen für Ihren nächsten Karriereschritt sind.

2. Veranstaltungsrückblick “Mittelstand trifft Mittelstand”

Wie im letzten Jahr haben wir uns auch in 2019 wieder zum traditionellen Stollen backen in der >Mühle und Bäckerei Bärenhecke< getroffen. Von 17 bis 21 Uhr gab es genügend Gelegenheiten, den eigenen Stollen zu backen und toll zu Netzwerken.

Nach der Begrüßung durch Gerald Seifert, gab es zunächst Kaffee und die auch in diesem Jahr wieder mit Goldmedaillen ausgezeichneten Premium-Butter-, Mandel- und Mohnstollen. Danach ging es zum Backen, wo wir unter Anleitung des Bäckermeisters den bereits vorbereiteten Stollenteig selbst kneten und in eigene Formen geben konnten. Mit Namensschildern versehen ging es dann ab in den Backofen.

Während der Backzeit konnten wir uns bei einer Führung durch die traditionelle Mühle von der alten Handwerkskunst überzeugen. Die imposanten Mühlwerke, inklusive der Mühlsteine, vermittelten uns einen Eindruck über dieses schwere Handwerk.

Bei einem tollen kalt-warmen Buffet und regionalen Getränken kam die Unterhaltung und gegenseitige Vorstellung richtig in Gang. Neue Kontakte wurden geknüpft und alte gefestigt.

Schließlich haben wir unsere fertig gebackenen Stollen selbst gebuttert und gezuckert und konnten die warmen “Kunstwerke” gleich mit nach Hause nehmen.

Zuerst die Begrüßung durch den Hausherrn Gerald Seifert
Danach gemütliches Kaffee trinken……
mit aktuell Gold-prämierten Premium-Butter-, Mandel- und Mohnstollen
Zwischendurch viel Interessantes bei der Mühlenführung
Schließlich hat jeder seinen Stollen selbst gebacken
Und natürlich auch gebuttert und gezuckert

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a. über neue Zugfernverbindungen im MDR-Raum, wie ein Agrarbetrieb Mikroalgen als Schweinefutter testet und dass Bombardier in Bautzen ein neues Testcenter in Betrieb nimmt.

3.2. BVMW Außenwirtschaft

Hier können Sie ausführlich viele >Auslandsaktivitäten des BVMW< nachlesen. Beispielsweise Informationen zur Veranstaltung “Mittelstand trifft Diplomatie” oder zu einer Unternehmerreise in die Türkei.

Weiterhin gibt es Informationen von einigen unserer 40 Auslandsbüros und internationale Kooperationsangebote.

3.3. BVMW Mitglied ULT AG mit neuem Standort in Dresden

Unser BVMW Mitglied >ULT AG< hat mit der Firma ULT Dry-Tec GmbH einen neuen Firmenstandort in Dresden am Albertplatz eröffnet. Damit wächst unser regionales Unternehmernetzwerk weiter.

An dem zentral gelegenen Standort bietet das Unternehmen ab sofort den Seminarraum auch zur Fremdnutzung an. Wenn Sie Interesse haben, über den Dächern der Dresdner Neustadt zu tagen, können Sie sich gern an Frau Prorok (+49 351 320480 – 0 oder daria.prorok@ult.de) wenden.

Simmel Hochhaus
Blick aus dem Seminarraum
Der Eingangsbereich
Schließlich der Seminarraum

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell

Endlich habe ich durch die Kooperation mit einer ausländischen Arbeitsvermittlung ständig Schlosser, Schweißer, HLS und Elektriker auf selbständiger Basis in der Vermittlung (ab 2 Arbeitskräfte pro Firma).

Außerdem gehören viele weitere Fachkräfte zu meinem Kandidatenpool und sind nicht auf der Homepage veröffentlicht. Beispielsweise habe ich aktuell eine praktisch und theoretisch sehr gut ausgebildete CNC-Führungskraft in der Vermittlung. Der Kandidat hat “von der Picke auf” das CNC Geschäft gelernt, danach studiert und inzwischen eigene Führungserfahrungen gesammelt.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

15.01.2020 BVMW Neujahrskonzert – Info und Anmeldung

06.02.2020 Mittelstand trifft Mittelstand in Bautzen – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?

Neues aus meinem Unternehmernetzwerk – KW 49/2019

Zuerst berichte ich meinem Unternehmernetzwerk heute über meinen Besuch bei PostModern. Danach berichte ich über unser letztes BVMW Business Frühstück in diesem Jahr. Schließlich gibt es wie immer Neuigkeiten aus der sächsischen Wirtschaft. Zudem stelle ich u.a. eine CNC Fach- und Führungskraft vor und empfehle zum Netzwerken aktuelle Veranstaltungen in und um Dresden.

1. Mein Besuch bei PostModern MEDIA Logistik GmbH

Am vergangenem Mittwoch habe ich mich mit Martin Kensy, Bereichsleiter Vertrieb, der >PostModern MEDIA Logistik GmbH< getroffen.

Inzwischen steht nicht nur das modernste Briefsortiersystem Europas an der Meinholdstraße in Dresden sondern das Unternehmen entwickelt sich zu einem breit aufgestellten Logistikdienstleister.

Längst ist es über seinen ursprünglichen Status “PORTOSPARER” hinaus gewachsen, wenngleich attraktive Portopreise nach wie vor für jedes Unternehmen interessant sind. Leider immer noch oft missverstanden, die Reichweite der Briefsendungen. Deshalb nochmals klar und deutlich: PostModern versendet weltweit (ggf. mit Kooperationspartnern).

Weiterhin ist oft noch nicht bekannt, dass Sie mit PostModern für ganz wenig Geld Ihre eigene Wunschbriefmarke, z.B. mit Ihrem Logo oder einer Firmenbotschaft, gestalten und dann für den Versand Ihrer Post nutzen können. Heben Sie sich doch einmal ab von Ihren Marktbegleitern.

Auf jeden Fall hat das Team um Martin Kensy viele neue Ideen, um den modernen Anforderungen des Mittelstandes noch besser gerecht zu werden. Damit ist und bleibt die Firma ein wertvoller Bestandteil unseres regionalen BVMW Netzwerkes.

Testen doch auch Sie einmal die Zuverlässigkeit und den einmaligen Service des Unternehmens.

2. BVMW Business Frühstück am Freitag

Letztmalig in diesem Jahr haben wir uns wieder mit vielen Unternehmern zum beliebten BVMW Business Frühstück bei unserem Mitglied >Wyndham Garden< getroffen.

Dieses Mal war Janet Lange, Geschäftsführerin der >Heinz Lange Bauunternehmer GmbH<, unsere Referentin.

Mit viel Enthusiasmus hat sie uns von einigen Tiefbauobjekten berichtet und vor allem hervor gehoben, dass die Mitarbeiter im Unternehmen die wichtigste Rolle spielen. Viele Ideen hat sie entwickelt, um Azubis zu gewinnen, einzustellen und dauerhaft an das Unternehmen zu binden.

Immer wieder sind es diese wertvollen Erfahrungen aus der Praxis, die Unternehmer teilen, und somit einen echten Mehrwert für die Anwesenden darstellen.

Werden auch SIE Teil unseres BVMW Netzwerkes und profitieren in vielfacher Hinsicht.

Hans-Josef Helf vom BVMW bedankt sich bei der Referentin
Blick ins Publikum
Interessierte Zuhörer
Individueller Gedankenaustausch

3. Nur für mein Unternehmernetzwerk – Informationen, Angebote und Kooperationen

3.1. Wochenrückblick auf die sächsische Wirtschaft

Demgemäß erhalten Sie ab sofort hier unter der Überschrift >BVMW-Netzwerk-Impulse-Wissen< zusammengefasste Informationen zur sächsischen Wirtschaft aus der letzten Woche. In dieser Ausgabe lesen Sie u.a., wie Sie genau die richtigen Mitarbeiter finden und eine Millioneninvestition bei Ontex in Großpostwitz (Landkreis Bautzen).

3.2. MITTELSTAND aktuell

Mit unserem Informationstool >MITTELSTAND aktuell< erhalten Sie heute Informationen zu künstlicher Intelligenz (KI) und was wirklich dahinter steckt. Außerdem fünf Tipps für Ihr E-Mail-Marketing und die Stellungnahme des BVMW zum Klimaschutz. Weiterhin runden Steuertipps und Informationen zur Unternehmensnachfolge den Blog ab.

3.3. Internationalisierung zur Steigerung Ihres Unternehmenswertes

Nutzen Sie Internationalisierung auch als Tool zur Steigerung Ihres Unternehmenswertes? Wo stehen Sie in Bezug auf Ihre internationalen Aktivitäten?

Machen Sie den Selbsttest anhand unseres kurzen Fragebogens (ca. 5min), in dem Sie systematisch die wichtigsten Parameter analysieren.

Gern möchten wir diese qualitative Umfrage nutzen, um herauszufinden, wie mittelständische Unternehmen den Internationalisierungsprozess in ihre strategische Unternehmensplanung integriert haben.

Schließlich erhalten Sie als kleines Dankeschön für Ihre Beteiligung an der Umfrage bis 31.12.2019, falls gewünscht, im Nachgang eine individuelle Auswertung Ihrer Antworten in Bezug auf Ihre Internationalisierungsstrategie, eine Auswertung der Umfrage sowie Informationen über geförderte Markterschließungsprogramme.

3.4. Ein ganz individuelles Angebot für mein Unternehmernetzwerk

Der Sommer ist nahezu vorüber und das Jahr neigt sich mit Riesenschritten dem Ende. Um die Hektik am Jahresende ein wenig zu entspannen, lade ich Sie bereits heute ein, am 11.12.2019 gemeinsam mit mir und einigen BVMW Kollegen selbst einmal Stollen zu backen. Unter fachmännischer Anleitung von Gerald Seifert und seinem Team werden wir in der Mühle und Bäckerei Bärenhecke wieder einen wunderbaren Abend verbringen – hier gleich anmelden.

Hier können Sie langfristig planen und sich bereits heute Ihren Platz sichern.

4. Sofort verfügbare Fachkräfte für ihr Unternehmen

4.0. Immer wieder aktuell

Endlich habe ich durch die Kooperation mit einer ausländischen Arbeitsvermittlung ständig Schlosser, Schweißer, HLS und Elektriker auf selbständiger Basis in der Vermittlung (ab 2 Arbeitskräfte pro Firma).

Außerdem gehören viele weitere Fachkräfte zu meinem Kandidatenpool und sind nicht auf der Homepage veröffentlicht. Beispielsweise habe ich aktuell eine praktisch und theoretisch sehr gut ausgebildete CNC-Führungskraft in der Vermittlung. Der Kandidat hat “von der Picke auf” das CNC Geschäft gelernt, danach studiert und inzwischen eigene Führungserfahrungen gesammelt.

Für den Erhalt der vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich gern bei mir melden.

4.1. Fachkräfte für Führung, Vertrieb, Projekte und Strategie

Kurz gesagt vermittle ich mit meinem Unternehmen Jobrecruiting vorwiegend Führungskräfte und Vertriebsprofis an mittelständische Unternehmen.

Dabei ist sowohl zielgerichtetes Recruiting möglich als auch die Vermittlung frei verfügbarer Fachkräfte. Des weiteren finden Sie alle Informationen, auch zu den Preisen, immer aktuell auf unserer Homepage >Jobrecruiting<.

5. Veranstaltungen und Termine für mein Unternehmernetzwerk

Einerseits erfahren Sie auf den zahlreichen Veranstaltungen Neuigkeiten aus Ihrer Branche und zu Trends wie Vertrieb und Personal. Andererseits können Sie neue Menschen und mich persönlich kennenzulernen. Infolgedessen vergrößert sich Ihr eigenes Netzwerk.

5.1. Übersicht aller BVMW-Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden

Beispielsweise bieten sich für interessierte Unternehmer und Führungskräfte unsere BVMW Veranstaltungen in den kommenden Wochen an.

Zudem finden Sie eine >vollständige Übersicht< aller Veranstaltungen der Wirtschaftsregion Dresden immer aktuell auf unserer Internetseite.

5.2. Einzelne BVMW-Veranstaltungen in meinem Unternehmernetzwerk

Sowohl für Mitglieder des BVMW als auch Interessenten, die unseren Verband erst kennen lernen wollen, sind in den kommenden Wochen die folgenden Veranstaltungen von Interesse:

11.12.2019 Mittelstand trifft Mittelstand – Stollen backen in der Bärenhecke – Info und Anmeldung

15.01.2020 BVMW Neujahrskonzert – Info und Anmeldung

5.3. Andere Veranstaltungen – von BVMW-Mitgliedern, nicht vom BVMW organisiert

Zur Zeit kein Eintrag

Also, auf welcher Veranstaltung sehe ich Sie in den kommenden Wochen?